Matterhorn, Zermatt. © Schweiz Tourismus

Die Schweiz funktioniert: Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, politische und wirtschaftliche Stabilität, Authentizität und eine Natur mit Palmen und Gletschern. Die Schweiz ist stolz darauf, alles zu tun, damit Ihre Tagung ein Erfolg wird.


Zentraler geht nicht: Als kleine, feine und multikulturelle Insel im Herzen Europas drängt sich die Schweiz als Kongress- und Incentive-Destination geradezu auf. Fluggesellschaften aus aller Welt fliegen unser Land direkt an. Und wo immer Sie auch landen: Die Weiterreise ist unkompliziert, pünktlich und führt – dank des weltweit einzigartigen öffentlichen Verkehrsnetzes – wahrscheinlich schneller zum Ziel als Sie sich vorstellen können.

Große landschaftliche und kulturelle Vielfalt auf kleinstem Raum und kurze Distanzen – das sind beste Bedingungen für spannende Rahmenprogramme. Ein Bergfrühstück im Schnee auf 3.000 Meter und dann ein Businesslunch am Palmenufer – diese Erlebnisdichte gibt’s nur in der Schweiz. Außerdem teilen sich 8 Millionen Einwohner vier verschiedene Sprachen.

Die Schweiz ist arm an Bodenschätzen aber reich an ursprünglicher Natur und klugen Köpfen. So kommen wir auch im Kleinen groß heraus: Forschungseinrichtungen von Weltklasse, Bildungszentren mit internationaler Ausstrahlung und eine florierende Industrie locken hoch qualifizierte Arbeitskräfte in unser Land. Das ist fruchtbarer Boden für ganz neue Ideen. Neue Perspektiven und Geisterfrischung in den wundervollen alpinen Landschaften der Schweiz versprechen Erfolg und beflügeln Ihre #BusinessVision. Außerdem wirken Business-Meetings in alpinen Destinationen inspirierend und spornen zu Höchstleistungen an. Und das Beste zum Schluss: In der Schweiz genießen Sie den tiefsten Mehrwertsteuersatz in Europa.

Tausend Möglichkeiten – ein Ansprechpartner: Kongresse und Meetings haben in der Schweiz eine lange und erfolgreiche Geschichte.


Wir vom Switzerland Convention & Incentive Bureau (SCIB) verfügen über die richtigen Kontakte und besitzen die nötige Portion Leidenschaft, um individuelle Lösungen für außergewöhnliche Veranstaltungen zu finden. Sprechen Sie uns gerne jederzeit an.

Kontakt:

Helena Videtic
Manager Germany/Austria

Switzerland Convention & Incentive Bureau (SCIB)
c/o Schweiz Tourismus
Mendelssohnstraße 87
60325 Frankfurt am Main

Tel +49 (0)69 2560 0143
Mob +49 (0)151 11 42 9352
helena.videtic@switzerland.com

Titelbild: © Schweiz Tourismus

Alle News auf einen Blick

Das Neuste aus unseren Kongress- und Event-Destinationen


Einladung zum Event: Destinations Circle goes virtual

Der Destinations Circle lädt in diesem Jahr zur virtuellen Veranstaltung „Destinations Circle goes virtual“ ein. Planer haben am 25. November 2020 die Möglichkeit, 13 internationale Destinationen kennenzulernen. Medienpartner der Veranstaltung ist das Fachmagazin Convention International.


Read More

Zweites Female Future Festival in Voralberg ging online über die Bühne

Mit 600 Teilnehmerinnen, ist das Female Future Festival das größte Event für Frauen in Österreich, bei dem sich alles um Job-Chancen, Zukunft, Innovation und Karriere dreht.


Read More

Mit offenen Armen gelebte Gastfreundschaft in Abu Dhabi

Das Lebenstempo ist längst nicht mehr dasselbe wie vor einer Generation, doch wenn es um Gastfreundschaft, um kleine Signale und große Gesten geht, sind die Emiratis sich treu geblieben.


Read More

Spotlight Singapore – Stream TV aus der Löwenstadt

Das Singapore Exhibition & Convention Bureau präsentiert in einem neuen Format sechs Wochen lang Neuigkeiten und Wissenswertes aus der asiatischen MICE-Metropole


Read More

Malta öffnet für weitere Länder

Nachdem die Einreise nach Malta seit 1. Juli 2020 für Besucher aus verschiedenen Ländern, darunter auch Deutschland, wieder möglich ist, öffnet Malta nun seine Grenzen für 28 weitere Länder.


Read More

Portugal ist offen – Vertrauen & Transparenz

Portugal ist offen und bereit, wieder ausländische Touristen zu empfangen. Gegenwärtig entwickelt sich die Situation im Land sehr positiv, sodass in den weitesten Teilen des Landes ab dem 1. Juli die Einschränkungen für die Bevölkerung auf ein Minimum reduziert werden.


Read More