Eröffnung des Jebel Hafit Desert Park: 8.000-jährige Geschichte und Glamping am Fuße des höchsten Berges

Das beeindruckende Bergmassiv des Jebel Hafit, der höchste Berg des Emirats Abu Dhabi, dient als Kulisse für den vom Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi) neu eröffneten Jebel Hafit Desert Park. Besucher können auf dem sich über neun Kilometer erstreckenden Wüstenstreifen faszinierende archäologische und historische Überreste aus der Jungsteinzeit entdecken und erleben bei verschiedenen Outdoor-Aktivitäten spannende Abenteuer.

Im Jahr 2011 erkannte die UNESCO das Gebiet des Jebel Hafit Desert Park als Bestandteil des Welterbes von Al Ain an, der ersten und bisher einzigen Welterbestätte der Vereinigten Arabischen Emirate. Die archäologischen Stätten des Parks spiegeln viele der wichtigsten Veränderungen wider, die in den letzten 8.000 Jahren im ganzen Land stattgefunden haben. Es gibt Hinweise darauf, dass in dieser Region aufeinanderfolgende prähistorische Kulturen vom Neolithikum bis zur Eisenzeit entstanden, in denen die Bewohner von nomadischen Gesellschaften zur sesshaften Besiedlung der heutigen Oase übergingen. Zu den Hauptattraktionen des Parks zählen eine Reihe bronzezeitlicher Gräber, die teilweise bereits restauriert wurden.

Der Jebel Hafit Desert Park und seine spannende Geschichte kann auf ganz unterschiedliche Weise von den Besuchern erkundet werden: Es steht ein Fahrradverleih zur Verfügung, Wanderwege führen durch den Park, Austritte auf Pferd und Kamel sind möglich, außerdem werden geführte Buggy-Touren angeboten. Besonderes Highlight ist eine Übernachtung im Park. Ob im eigenen Zelt, in einem traditionellen Beduinenzelt oder in einem der luxuriösen, klimatisierten Luftblasenzelte – unendliche Ruhe und ein spektakulärer Ausblick auf die felsige Wüstenlandschaft sind garantiert.

"Es ist Teil unseres Auftrags, unser kulturelles Erbe zu bewahren und gleichzeitig Bewohnern und Besuchern innovative, umfassende und unterhaltsame Erlebnisse zu bieten und der Jebel Hafit Desert Park tut genau das", sagte Mohammed Khalifa Al Mubarak, Chairman des DCT Abu Dhabi, im Rahmen der Eröffnung. „Der Park wird jeden ansprechen, der sich für die Archäologie und Geschichte der Region interessiert, sowie diejenigen, die Spaß an Outdoor-Aktivitäten haben und das Abenteuer suchen. Wir freuen uns daher darauf, Besucher aus Nah und Fern zu dieser sagenhaften neuen Attraktion begrüßen zu können.“

Der Jebel Hafit Desert Park liegt 20 Kilometer südlich der Oasenstadt Al Ain und ist von Abu Dhabi-Stadt in zwei Stunden mit dem Auto zu erreichen.

Weitere Informationen zum neuen Park hier klicken.

Buchungen der Übernachtungsmöglichleiten und Aktivitäten können unter diesem Link vorgenommen werden.

Allgemeine Informationen zu Abu Dhabi unter www.visitabudhabi.ae und unter diesem Link.


Sie planen eine Konferenz oder eine Veranstaltung? Dann kommen Sie nach Brüssel!

Mit zahlreichen attraktiven Veranstaltungsorten, einem innovativen Dienstleistung Angebot für Veranstaltungsorganisatoren und hochmodernen Hotels gilt Brüssel als eine der weltweit führenden Destinationen für Konferenzen und Veranstaltungen. Werfen Sie einen Blick auf eine pulsierende Stadt, die ihre Besucher inspiriert – und sich durch ihre Besucher inspirieren lässt!
Brüssel, die Hauptstadt Europas, ist ein wirtschaftliches und politisches Zentrum, wo wichtige Entscheidungen getroffen werden und Lobbyarbeit geleistet wird. Aufgrund der strategisch günstigen Lage haben zahlreiche internationale Verbände ihren Hauptsitz in Brüssel gewählt. Der kosmopolitische Charakter, das vielfältige kulturelle Erbe, die nachhaltige Entwicklung und die zahlreichen Grünflächen machen Brüssel zu einem attraktiven Schauplatz für Konferenzen oder Veranstaltungen. Hinzu kommt die vielfältige Kulturlandschaft: Jedes Jahr finden in Brüssel mehr als 23 000 Kulturevents und andere Veranstaltungen statt, die das ganze Jahr über für Leben in der Stadt sorgen!

Veranstaltungsorte und Hotels – von industriell über urban bis nachhaltig
Mehr als 200 Hotels (mehr als die Hälfte verfügt über eine Infrastruktur für Konferenzen), 20 000 Zimmer verschiedener Kategorien und eine breitgefächerte Auswahl an Veranstaltungsräumen unterschiedlicher Stilrichtungen machen Brüssel zu einer attraktiven Wahl für Veranstaltungsorganisatoren. Darüber hinaus ist Brüssel die europäische Top-Destination für Verbandskongresse (und die zweitwichtigste weltweit). Bereits seit einigen Jahren geht der Veranstaltungssektor konkrete Verpflichtungen in Bezug auf Klimawandel und Nachhaltigkeit ein. Ein zentrales Engagement, das nicht nur bei den anstehenden Neueröffnungen und Renovierungen von Veranstaltungsorten in der Stadt im Mittelpunkt steht, sondern auch den Status Brüssels als führende Destination für Veranstaltungen aller Art untermauert – von kleinen geschäftlichen Meetings bis hin zu großen Gipfeltreffen.

Bei der Ausrichtung Ihrer nächsten Veranstaltung in Brüssel stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite, damit Sie Ihren Teilnehmern ein einzigartiges Erlebnis in einer Stadt bieten können, die nach Wachstum mit Verantwortung strebt, ohne etwas von ihrer Lebendigkeit und Kreativität einzubüßen – einer Stadt, die unermüdlich innoviert, ständig in Bewegung ist und sich immer wieder neu erfindet.
Wir freuen uns darauf, Ihnen Brüssel von seiner besten Seite zu zeigen!

Kostenlose und persönliche Unterstützung für Veranstaltungsorganisatoren
Das Convention Bureau von visit.brussels ist eine offizielle und unabhängige Organisation. Es bietet kostenlose und maßgeschneiderte Dienstleistungen für einen optimalen Ablauf der in Brüssel stattfindenden Veranstaltungen. Die Branchenprofis des Convention Bureaus unterstützen Veranstaltungsorganisatoren bei der Planung und Durchführung ihrer Projekte.

Kontakt: visit.brussels Convention Bureau
meetings@visit.brussels | Tel: 0032-(0)2 549 50 35 | Website | LinkedIn


SG Clean für ein nachhaltig sicheres Singapur

Die aktuelle Situation fordert Singapur wie auch die ganze Welt heraus und der Stadtstaat tut alles, um das alltägliche Leben wieder sicher zu gestalten. Gerade jetzt ist es wichtiger denn je, Hygienestandards einzuhalten und zu verbessern. Singapore stellt die Initiative SG Clean vor, die zum Ziel hat, die Maßstäbe für Sauberkeit und Hygiene in Singapur weiter zu erhöhen und so die öffentliche Gesundheit zu schützen.  Die landesweite Kampagne bietet Einrichtungen die Möglichkeit, mit einem Gütesiegel für Sauberkeit das Vertrauen von Einheimischen und Reisenden zurückzugewinnen. Um das Siegel zu erhalten, muss eine jeweils auf die Branche angepasste Checkliste mit sieben Punkten erfüllt werden. Die Registrierung und Teilnahme sind freiwillig. Umso beeindruckender ist die Erfolgsbilanz der Kampagne: Bereits im ersten Monat wurden mehr als 5.000 Einrichtungen „SG clean“.

Mehr Infos über die Initiative SG Clean hier klicken.