Destinations Circle

Der Destinations Circle ist ein Zusammenschluss deutscher Repräsentanzen wichtiger Kongress- und Event-Destinationen aus Europa, Südamerika, Asien, Afrika und dem Mittleren Osten, um deutschen Veranstaltungsplanern gemeinsam die vielfältigen Möglichkeiten und Vorteile der direkten Zusammenarbeit mit Convention Bureaus und Tourist Boards näherzubringen.

Wählen Sie eine Destination um weitere Infos zu erhalten.

Alle News auf einen Blick

Das Neuste aus unseren Kongress- und Event-Destinationen


Conventions Malta – Neue Unterstützungsprogramme für Verbände

Conventions Malta stellt zwei neue MICE-Programme vor, die sich an Verbände richten und Verbandskonferenzen auf Malta fördern sollen. Beide Programme gelten für Events, die im Zeitraum 2018 bis 2020 stattfinden.


Weiterlesen

SINGAPUR INSPIRIERT –Erweiterte Neuauflage des INSPIRE-Programms für MICE-Planer

Nach einem erfolgreichen ersten Jahr geht "In Singapore Incentives & Rewards" (INSPIRE) in die Verlängerung und gilt nun – mit erweiterten Leistungen - bis zum 31. Dezember 2018. Das Programm richtet sich an Gruppen ab 20 Personen mit einem Mindestaufenthalt in Singapur von drei Nächten.


Weiterlesen

Air Malta fliegt wieder von Frankfurt

Mit Beginn des Winterflugplanes 2017-18 nimmt Air Malta die Strecke Frankfurt Malta Frankfurt wieder auf. Mit der nationalen Fluggesellschaft Air Malta geht es mehrmals wöchentlich bequem und nonstop in weniger als drei Stunden direkt ab Düsseldorf, Frankfurt / Main sowie München auf die sonnige Insel Malta.


Weiterlesen

Komfortabel und schnell erreichbar:
die MICE-Destination Namibia

Mit seinen spektakulären Naturlandschaften, der hervorragenden touristischen Infrastruktur und den professionellen DMCs vor Ort ist Namibia eine ideale Destination für ausgefallene Events und Incentives. Ein großer Vorteil im Vergleich zu anderen Fernreisezielen ist zudem der fehlende Zeitunterschied: Trotz Langstreckenflug müssen Veranstaltungsteilnehmer aus Europa keinen Jetlag befürchten, denn die Zeitverschiebung beträgt im Jahresverlauf maximal +/- eine Stunde.


Weiterlesen